Coaching

Folgt dem Grundsatz: „fordern und fördern” − entwickeln von Talenten, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Was ist Coaching?

Coaching ist entwickeln von Ressourcen zum Vorteil der Persönlichkeit unter Anleitung eines „Trainers” (dt.: Begleiter). Die professionelle Unterstützung, Anleitung und Reflektion durch den Coach ermöglicht ein schnelles aktiv werden von Veränderung. Coaching zeigt dem / der Coachee neue Perspektiven und hilft dabei, bewusst Entscheidungen für sich und seine Zukunft zu treffen. Coaching nutzt und fördert die individuellen, der Persönlichkeit eigenen Potenziale.

Für wen ist Coaching geeignet?

Coaching wird sinnvoll eingesetzt, wenn der / die Coachee vor einer Problemstellung steht, die mit geeigneter Unterstützung leichter (gemeinsam) bearbeitet werden kann.

Die Situationen für Coaching im Einzelnen lauten:

Auswahl eines geeigneten Coaches:

Coaching gelingt am besten, wenn der Coach und sein / seine Coachee ein geeignetes Team bilden. Die beiden sprechen eine Sprache, verstehen sich, tauschen sich gerne aus und der Coach nimmt die Aufgabenstellung seines Coachees ernst. Der Coach fordert vom Coachee und dieser lässt die Forderungen an seine Person zu. Der Coach arbeitet vor allen Dingen sachlich, neutral, systematisch und zielgerichtet.

Dauer eines Coachings:

Das Coaching kann oft schon nach einem gemeinsamen Treffen beendet sein weil schnell eine Lösung für den Coachee gefunden ist und die erforderlichen Veränderungen umgesetzt werden. In der Regel umfasst ein Coaching mehrere Treffen ( zwischen drei und sechs − nur in Ausnahmefällen länger), um intensiv die Erfolgsbilanz der neu gewonnen Perspektiven und Verhaltensänderungen nachhaltig zu begleiten. Coaching ist ein individueller Prozess und abhängig von der Komplexität und der Aufgabenstellung. Das erste Treffen erstreckt sich über eine Zeitdauer von drei Stunden. Die weiteren Treffen werden immer individuell abgesprochen (Intervall und Dauer).

Ausbildung unserer Coaches:

Unsere Coaches verfügen über ein fundiertes fachliches Studium der Beratenden Psychologie (Kommunikationspsychologie). Dieses wird abgerundet durch weiterführende Ausbildungen in der Transaktionsanalyse und durch das NLP−Master−Diplom.

Die Kontaktaufnahme zu INTER@CT − Coaching

Wichtig ist, dass Sie bewusst den ersten Schritt tun. Egal, ob Sie selbst dazu entschließen, sich coachen zu lassen, oder ob Sie den Entschluss gefasst haben einen Mitarbeiter oder Kollegen coachen zu lassen − rufen Sie uns an und vereinbaren einen persönlichen kurzfristigen Termin unter: 0170 − 922 49 88.

Was Sie in Coaching investieren:

Zuallererst ist es der persönliche Wille, sich coachen zu lassen und Interesse sowie Neugierde auf die neuen Perspektiven. Das Beraterhonorar pro Stunde beträgt 79,00 Euro zzgl. ges. MwSt. Die Zeiteinheit umfasst eine Stunde mit 60 Minuten. Für Coachings, die in Absprache an Treffpunkten stattfinden die mit dem PKW erreicht werden, betragen die Kosten pro KM 0,36 Euro.

Wo wird das Coaching durchgeführt?

Hauptsächlich findet das Coaching in unserer Beratungspraxis in 85049 Ingolstadt, Donaustraße 8/II (direkt über dem Cafe Mohrenkopf) statt. Dort sind wir vollkommen ungestört von weiteren Einflüssen wie Telefon, Personen, Passanten, Kollegen usw.
Alternativ bieten wir immer auch ein Treffen in Ihrer Nähe an.
Selbstverständlich führen wir Coaching auch in Ihren firmeneigenen Räumen durch, legen dabei Wert auf Ungestörtheit und Ruhe. Folgen Sie bei Ihrer Entscheidung dem Leitsatz: Neue Perspektiven werden leichter an neuen / anderen Orten gefunden.

Grundsätzlich bestätigen wir hiermit:

Wir gehören keiner Sekte oder Vereinigung an. Wir sind auch nicht nach solchen Techniken geschult. Wir planen dieses auch nicht.

Coaching−Schweigepflicht:

Selbstverständlich unterliegen wir in allen Vorgehensweisen der Schweigepflicht. Wir garantieren Ihnen, dass gesprochenes Wort sowie schriftliche Notizen nur von uns direkt verwendet werden und nicht nach außen oder zu Dritten getragen wird

Zitat:

... „Wer immer nur das tut was er schon kann − bleibt immer nur das was er schon ist” ....